Coach bei zieltraum werden

[wpseo_breadcrumb]

Warum Coach bei zieltraum?

 

Als Coach bei zieltraum, beseitigst Du Blockaden, die Menschen daran hindern, ihre Ziele zu erreichen. Bei zieltraum kannst Du risikofrei, gemeinsam mit uns Deinen Teil zu einer Welt beitragen, in der Jeder seine Herzensziele verfolgen, teilen und erreichen kann. Ohne Angst, ohne Missgunst, ohne Gier. Sondern in dem Wissen, in einer Gemeinschaft zu leben, die ihn liebevoll unterstützt.
Grundsätzlich entstehen Dir keine Kosten. Nur wenn du für Dein Coaching bezahlt wirst oder jemand Deine digitalen Produkte kauft, bekommen auch wir unseren Teil ab.

Vor 5 Jahren habe ich meine NLP Coach-Ausbildung beendet. Gleich darauf wollte ich mich als Coach selbstständig machen, wohl wissend, dass ich mit einer „anlauf-Phase“ rechnen müsste. Ich gründete „zieltraum“. Ich wollte Menschen als Coach helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Dann habe ich einen Businessplan geschrieben. Die Zahlen waren ungnädig und ich kam am Ende meiner Rechnung zu einem erschütternden Ergebnis: Selbst, wenn ich mit Vollauslastung arbeiten würde (Vor- und Nachbereitung, Fahrzeiten, Marketing, Vorgespräche, Ausfälle, Rechnungsstellung etc. mit eingerechnet), würde ich nach Abzug aller Abzüge durch meine Coaching-Arbeit weniger auf das Konto bekommen, als ich es zu dem Zeitpunkt durch meine sichere Tätigkeit als angestellter, agiler Projektleiter bekam.

Und eines war klar: Vollauslastung würde ich nicht so schnell erreichen.

Seit dem sind einige Tage vergangen und auch meine Vorstellung, als Coach könne man nicht mehr als 80€/h verlangen ist inzwischen Geschichte. Auch kenne ich genug Coaches, die es geschafft haben und inzwischen vom Coaching leben können. Und das teils wirklich gut.

Es geht also.

Doch man darf sich als Coach mit vielem auseinander setzen, was nicht der eigenen Kernkompetenz entspricht: Webseite erstellen, Webshop, SEO, Marketing, Werbung, Rechnungen, Rechtliches (wie DSGVO), Sekretariatsarbeiten, Umbuchungen, Kundenpflege, Qualitätssicherung und neuerdings, bei Online-Leistungen oder digitalen Produkten, sogar die Abfuhr der Umsatzsteuer für jedes Kundenland einzeln.

Das kannst Du Dir als Coach bei zieltraum sparen. Du darfst einfach Coachen. Und los… 🙂

Mach mal konkret…

Was sind denn nun die Key Facts? Was bringt mir zieltraum als Coach?

  • Kundengewinnung
    Zum Einen bündelt zieltraum Deine Kundengruppe als Coach für Themen rund um die Zielverfolgung. Denn die sind unsere Mitglieder. Wir machen Werbung und Marketing und bündeln die Aktivitäten unserer Partner um einen deutlich größeren Nutzen zu erreichen, als es einzelne Player auf diesem Markt überhaupt könnten. (Oder wie viele Stunden pro Tag willst Du auf Facebook verbringen?)
  • Webseite
    Als Coach bei zieltraum hast Du eine Profilseite auf dem zieltraum-Marktplatz, die bereits durch unsere Webseite und Suchmaschinen-Optimierung eine gute Sichtbarkeit mitbringt.
    Als Premium-Coach bekommst Du sogar die Möglichkeit, die Seite mit unserem Webseitenbaukasten komplett frei als Landingpage zu gestalten.
  • Vorauswahl der Coachees/Klienten
    Vorgespräche werden durch den Concierge übernommen. So verbringst Du Deine Zeit nicht mehr mit Kundenanfragen, die gar nicht zu Dir passen. Ebenso übernehmen wir die Kundenpflege und Qualitätssicherung. Schließlich willst Du ja auch als Coach wissen, wo Du Dich vielleicht verbessern könntest.
  • Sekretariat
    Buchungen, Umbuchungen, Terminerinnerungen, Terminbestätigungen passieren direkt über das System. Du hast immer den aktuellen Stand in Deinem Google-Terminkalender.
  • Buchhaltung
    Zahlungsabwicklung, Rechnungsstellung, Umsatzsteuer-Abfuhr werden von uns übernommen. Du bekommst einfach nur eine Auszahlung pro Abrechnungszeitraum.
  • Shop
    Ein Shop für digitale Produkte, Seminare und Dienstleistungen ist Teil des Systems.

Wenn Du als Coach also eine Umgebung haben willst, in der Du Dich auf’s Coachen konzentrieren kannst und nicht zum „Ein Mann/Frau Schweizer Messer“ werden musst, dann ist zieltraum wie für Dich gemacht.

Wir wünschen uns eine freundschaftliches Miteinander auf unserer Mission: Gemeinsam Ziele leichter erreichen!

Was könnte als Coach bei zieltraum Dein Teil daran werden?

Wir freuen uns über jeden Spezialisten, der ein Teil des Gesamtangebots werden möchte. Wir alle wissen, dass eine klare Positionierung hilft, besser auffindbar zu werden, aber auch (durch mehr Erfahrung in diesem Spezialfeld) immer bessere Leistung zu erbringen.

Und in Bezug auf die zieltraum Familie: Wir können Dich optimal empfehlen, wenn Du spezialisiert bist. Damit will ich dem „Wald und Wiesen Coach“ nicht die Existenzberechtigung absprechen. Es ist nur so, dass er hier vermutlich eher wenige Kunden gewinnen würde. Doch das wird die Zeit und die Erfahrung zeigen. Vielleicht schaffst Du es ja, auch mit einem sehr breiten Angebot, Dich so zu präsentieren, dass Du gut gebucht wirst.

Wir suchen Dich! Coach aus Leidenschaft, der unsere Idee teilt und gerne im virtuellen Team arbeiten möchte, ohne seine Selbstständigkeit dabei aufgeben zu müssen. Du machst Deine Preise und sagst uns, wann Du als Coach bei zieltraum arbeiten möchtest. Wir versorgen Dich mit Aufgaben.

Was wir erwarten.

  1. Ein kostenloses, digitales Kennenlern-Produkt. (gerne mehrere)
  2. Ein digitales Produkt <20€ (Optimal: Zusätzlich noch Eines <5€) Die unseren VIP-Mitgliedern kostenfrei zur Verfügung stehen.
  3. Eine Coach-Beschreibung, die klar macht, wieso Du der beste Problemlöser für das Problem Deiner Klienten bist.
  4. Bis zu 3 Pricing-Optionen (z.B. XX €/Stunde, YY €/Tag, ZZ €/Paket)
  5. Zeitfenster, in denen Du als Coach bei zieltraum gebucht werden kannst (ein freigegebener Google-Kalender, bei dem alles leer ist, wo wir Dich vermitteln dürfen, tut es auch)
  6. Min. einen 1.200-Wörter Beitrag über Dein Coaching-Thema (Einzigartig – also nichts wiederverwerten. Keine Werbeveranstaltung. Etwas hilfreiches! )

Wozu könnte das führen?

Du möchtest Menschen helfen, ihre Ziele leichter zu erreichen? Hier kannst Du Deiner Mission als Coach – besonders als Spezialist – folgen. Du könntest Dich auf Dein Kern-Thema fokussieren, statt zu einer „Eine-Person-Armee“ werden zu müssen, die von Email-Marketing über Steuer, Webseitenerstellung, Bildbearbeitung, Kundenpflege, Vertrieb, Suchmaschinenoptimierung, Werbeanzeigen…. ALLES tun muss. Lauter Themen, wegen denen Du nicht angetreten bist.

Du wolltest Coachen. Deswegen bist Du Coach geworden.

Nutze Dein volles Potential als Coach bei zieltraum und hilf Menschen ihr Ziel zu erreichen!

Deine Bewerbung als Coach bei Zieltraum:


Scroll to Top